Laberfeuer #27

Laberfeuer #27

Am Laberfeuer

Comics gegen Rechts

Comics gegen Rechts, vertreten durch die Zeichnerinnen und Trickfilmerinnen Lisa Rau, Maren Trey und Annika Nimz, ist eine unabhängige Initiative aus der deutschen (Indie-)Comic- und Manga-Szene. Die Aktion entstand aus dem Bedürfnis, als Szene ein Zeichen gegen Rechtspopulismus, Faschismus, Rassismus und Diskriminierung zu setzen. Die Aktion startete als Online-Aktion unter dem Hashtag #comicsgegenrechts und auf www.comicsgegenrechts.de. Im Panel wird über die Entstehung, die Herausforderungen und darüber wie es weitergehen kann diskutiert. Stellt Fragen, diskutiert mit und bringt Ideen ein!

Am Laberfeuer ist Vortrag/ Gespräch/ Treffpunkt/ Jour Fixe/ Anti-Instagram für Comicmacher:innen und Interessierte und findet meist am ersten Donnerstag im Monat statt. Nachdem der jeweilige Gast zehn bis fünfzehn Minuten über seine Arbeit oder ein comicrelevantes Thema erzählt hat, reden alle freundlich mit- und durcheinander.

Organistert und moderiert wird “Am Laberfeuer” von Leo Leowald, der selbst den Comicstrip Zwarwald zeichnet.

So geht es “Am Laberfeuer” weiter:
Sommerpause im August und September!
Weiter geht es dann am Tag der deutschen Einheit (03.10.2024).

04. Juli
Comic LAB

18:30 – 19:30 Uhr

 

Laberfeuer #27
Initiative “Comics gegen Rechts” vertreten durch Lisa Rau, Maren Trey und Annika Nimz zu Gast bei Leo Leowald 

Eintritt frei